Individuelle Prämienverbilligung (IPV) für das Jahr 2017

Personen und Familien in bescheidenen wirtschaftlichen Einkommens- und Vermögensverhältnissen können unter bestimmten Voraussetzungen Beiträge an die Prämien der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (KVG) beantragen.

Die wichtigsten Informationen, ein Online-Rechner, die gesetzlichen Grundlagen, Wegleitung und Antragsformular sind auf der Homepage der Sozialversicherungsanstalt Graubünden zu finden http://www.sva.gr.ch. Das Anmeldeformular kann auch in der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Die ausgefüllte und unterzeichnete Anmeldung für das Jahr 2017 mit den erforderlichen Unterlagen für die ganze Familie (Kopie der Krankenkasse-Versicherungspolice 2017, Ausbildungsbestätigung und Ausländerausweis) ist bei der AHV-Zweigstelle (Gemeindekanzlei Schmitten) einzureichen. Der Anspruch verwirkt, wenn das Gesuch für das Jahr 2017 nicht bis am 31.12.2017 eingereicht wird.

GEMEINDEKANZLEI SCHMITTEN

Chalandamarz in Schmitten

Am 01. März, dem Chalandamarz, versuchen die Kinder aus Schmitten, den Winter mit Singen, Schellenläuten und einem farbenfrohen Umzug durch das Dorf, zu vertreiben.

Um 13.30 Uhr startet der Chalandamarz-Umzug. Treffpunkt: Schulhaus Schmitten

Alle Gäste und Einheimische sind herzlich eingeladen, am Umzug teilzunehmen!

Anschliessend an den Umzug:
Gemütliches Beisammensein mit Café und Kuchen im Schulhaus.

Wir freuen uns!
Kinder von Schmitten



 

Papiersammlung

Am Donnerstag, 09. Februar 2017 findet die nächste Papiersammlung statt. Die Abfuhrzeit ist ca. um 07.30 Uhr.

Die Papierbündel dürfen erst am Vorabend auf der Sammelstelle „Ufem Stutz“ deponiert werden.

DER GEMEINDEVORSTAND

Steuererklärung 2016

Wir machen Sie auf folgende Veränderungen ab der Steuerperiode 2016 aufmerksam:

Einreichung Steuerakte an:
Kantonale Steuerverwaltung GR
Verarbeitungszentrum 1/KO
Steinbruchstrasse 18
7001 Chur

Einreichung Fristerstreckungsgesuche:
Online:
http://www.stv.gr.ch

per E-Mail:
fristgesuche@stv.gr.ch

oder schriftlich an folgende Adresse:

Kantonale Steuerverwaltung GR
Fristgesuche/KO
Steinbruchstrasse 18
7001 Chur
Tel. 081 257 34 93

Die Fristerstreckungsgesuche sind mit folgenden Angaben einzureichen: Vollständige Register-Nummer (inkl. Gemeinde-Nummer), Name, Vorname und Wohnsitzgemeinde.

Die gewährten Fristen werden nicht bestätigt und sind grundsätzlich nicht verlängerbar. In begründeten Einzelfällen kann ausnahmsweise eine weitere Frist beantragt werden.

GEMEINDEKANZLEI SCHMITTEN

Mofa-Vignetten 2017

Die Mofa-Vignetten für das Jahr 2017 sind unter Vorweisung des Fahrzeugausweises ab sofort während den Schalterstunden erhältlich. Die Vignetten 2016 sind noch bis 31. Mai 2017 gültig. Die Gebühren inkl. Versicherung betragen Fr. 43.00.

DIE GEMEINDEKANZLEI

Hundesteuer 2017

Für jeden über drei Monate alten Hund, welcher auf Gemeindegebiet Schmitten gehalten wird, ist gemäss Art. 11 des Gemeindesteuergesetzes eine Steuer zu entrichten. Die Hundesteuer für das Jahr 2017 ist bis 17. Februar 2017 in der Gemeindekanzlei unter Vorweisung des Hundeausweises zu bezahlen. Die Steuer beträgt für den ersten Hund Fr. 70.00, für jeden weiteren im selben Haushalt gehaltenen Hund Fr. 100.00 jährlich. Wer einen Hund vor dem 01.01.2016 erworben hat, muss den Sachkundenachweis vorweisen.

Alle über drei Monate alten Hunde müssen mit einem Mikrochip gekennzeichnet und in der Datenbank Amicus registriert sein. Welpen müssen innerhalb der ersten drei Monate mit einem Mikrochip gekennzeichnet und bei Amicus registriert werden. Adressänderungen, Halterwechsel, Ableben des Hundes sind ebenfalls bei Amicus sowie der Gemeindeverwaltung zu melden.

DIE GEMEINDEKANZLEI

Verzugs-, Vergütungszins u. Inkassogebühren

Der Gemeindevorstand verfügt für Forderungen der Gemeinde die gleichen Ansätze wie der Kanton:

  1. 4 % Verzugszins für das Kalenderjahr 2017
  2. 0.2 % Vergütungszins für das Kalenderjahr 2017
  3. Es werden folgende Inkassogebühren erhoben:
    Zweite Mahnung Fr. 30.00
    Betreibungsbegehren Fr. 100.00
    Rechtsöffnungsbegehren nach Aufwand Fr. 80.00 bis Fr. 200.00.
    Gebühr bei gewährter Löschung einer Eintragung im Betreibungsregister Fr. 30.00.

DER GEMEINDEVORSTAND